Home
Suche/Search
Was ist neu?
Über das Sammeln
Firmengeschichte
Innovationen
Altix
Contax S
Ihagee/Exakta
Pentacon six
Pentacon super
Pentina
Praktiflex
Praktica
Praktina
Andere Kameras
Kinematografie
Schnittmodelle
Objektive
Briefmarken
Reparaturen etc.
Literatur
Links
Download
Funktions- und Schnittmodelle Logo

Einen interessanten Einblick ins Innenleben und die Funktion einer fotografischen Kamera geben Schnittmodelle. Beim fachgerechten “Öffnen” eines Fotoapparates unter Erhalt aller mechanischen Funktionen lernt man sehr viel über den Aufbau des entsprechenden Kameramodells. Derartige Anschauungsobjekte wurden von je her in den Kamerafabriken geschaffen, um ihre Produkte dem technisch Interessierten einmal aus anderer Sicht präsentieren zu können. Sie befinden sich heute meist in der Hand von Privatsammlern. Einige Exa- und Exakta-Originalkameras (meist entstanden in der Ihagee-Lehrwerkstatt) sind zum Beispiel in dem Buch “Exakta Obscurities” von Gary Cullen und Klaus Rademaker (Exakta Obscurities, Seltsames und Seltenes. Gary Cullen 2001, ISBN 0-9689868-1-1) aufgeführt. Ein seltenerer Querschnitt einer Exakta VX 500 (unten abgebildet) sowie Schnittmodelle von Praktisix bis Praktica LB sind auch in den Technischen Sammlungen der Stadt Dresden zu besichtigen.
Für mich war der Startpunkt zum Aufschneiden einer Kamera, als ich eine Exa 500 in ziemlich schlechten Zustand erhielt. Diese Kamera erwies sich zum Fotografieren als ungeeignet, da die Verschlussvorhänge nicht ordentlich liefen. Auch für die Vitrine gab es für wenig Geld Besseres. So entschloss ich mich zu einer Öffnung des Gerätes und der Herstellung eines Schnitt- oder Funktionsmodells. Dabei unterstützte mich ein Dresdner Kameramechaniker mit Hinweisen zur “materialschonenden” Öffnung der Kamera. Diese Arbeit machte sehr viel Spaß und nachdem ich das erste Stück in den Händen hielt und die Bewegungsabläufe im Innern verfolgen konnte, war der Gedanke zum Ausbau dieses speziellen Hobbys naheliegend, so dass ich mehrere Exa 500 und Exa Ia zerlegte. Im Dezember 2002 traute ich mich auf Anraten von Sammlerfreund Klaus-Dieter Arnhardt auch an die Exakta heran. Die VX500 war die erste Exakta, die von mir aufgeschnitten wurde und es folgten die Varex IIa und verschiedene Objektive. Im Vordergrund stand dabei immer, so viel wie möglich von der Mechanik “freizulegen”, ohne auf irgend eine Kamerafunktion (mit Ausnahme des Fotografierens selbst) verzichten zu müssen. Bei einem meiner letzten Funktionsmodelle, einer Altix V, ist trotz offen gelegter Technik sogar das Fotografieren noch möglich.

Die Originale und ihre Nachbauten:

Querschnitt einer Exakta VX 1000 mit Prismeneinsatz
Querschnitt einer Exakta VX 500 mit Prismeneinsatz und Domiplan 2,8/50

Querschnitt einer Exakta VX 500 mit Prismeneinsatz und Domiplan 2,8/50 - zu besichtigen in den Technischen Sammlungen der Stadt Dresden.

Querschnitt einer Exakta VX1000 mit Prismeneinsatz - Nachbau eines Originals des Ihagee-Kamerawerkes - jetzt in einer privaten Sammlung

Schnittmodell einer Exa 500 #280. 836 aus dem Ihagee-Kamerawerk - jetzt in einer privaten Sammlung Schnittmodell einer Exakta Varex IIa - Nachbau eines Originals des Ihagee-Kamerawerkes - jetzt in einer privaten Sammlung

Schnittmodell einer Exa 500 #280.836 - gefertigt im Ihagee-Kamerawerk - jetzt in einer privaten Sammlung

Schnittmodell einer Exakta Varex IIa - Nachbau eines Originals des Ihagee-Kamerawerkes - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica PL nova I mit T 2,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung Querschnitt einer Praktica PL nova I mit T 2,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica PL nova I mit T 2,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Funktionsmodell einer Praktica PL nova I mit Domiplan 2,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung Funktionsmodell einer Praktica PL nova I mit Domiplan 2,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Funktionsmodell einer Praktica PL nova I mit Domiplan 2,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica electronic mit Pancolar 1,8/50 Querschnitt einer Praktica electronic mit Pancolar 1,8/50

Querschnitt einer Praktica electronic mit Pancolar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica super TL mit Oreston 1,8/50 Querschnitt einer Praktica super TL mit Oreston 1,8/50

Querschnitt einer Praktica super TL mit Oreston 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica MTL 3 mit Pentacon auto 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung Querschnitt einer Praktica MTL 3 mit Pentacon auto 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica MTL 3 mit Pentacon auto 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica MTL 3 mit Pentacon auto 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktisix - Technische Sammlungen der Stadt Dresden

Querschnitt einer Praktisix -
zu besichtigen in den Technischen Sammlungen der Stadt Dresden

Schaukasten einer Praktica B200, eine interessante Ergänzung einer Kamerasammlung

Schaukasten einer Praktica B200, eine interessante Ergänzung einer Kamerasammlung

Querschnitt einer Praktica B200 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung Querschnitt einer Praktica B200 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica B200 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica B200 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica BCA mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung
Querschnitt einer Praktica BCA mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica BCA mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica BCA mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica BX 20 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung
Querschnitt einer Praktica BX 20 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica BX 20 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Querschnitt einer Praktica BX 20 mit Pentacon Prakticar 1,8/50 - jetzt in einer privaten Sammlung

Funktionsmodell einer  Praktica BX 20 S - Anfertigung eines privaten Sammlers
Funktionsmodell einer Praktica BX 20 S - Anfertigung eines privaten Sammlers

Funktionsmodell einer Praktica BX 20 S - Anfertigung eines privaten Sammlers

Funktionsmodell einer Praktica BX 20 S - Anfertigung eines privaten Sammlers

Eine Auswahl selbst gefertigter Funktions- und Schnittmodelle:

Exa-Funktionsmodell ohne Gehäuse Exa-Funktionsmodell ohne Gehäuse

Die einfachste Form eines Funktionsmodells, eine Exa (0) ohne Gehäuse, jedoch mit Bedienelementen. Dieses Modell kann auch ein technisch nicht so versierter Sammler meist selbst anfertigen.

Exa Ia #500.297 - Schnittmodell 4
verschiedene Suchereinsätze zu Schnittmodell 4

Exa Ia #500.297 - Schnittmodell 4

verschiedene Suchereinsätze zu Schnittmodell 4

Exakta VX500 ohne Seriennummer - Schnittmodell 6
Exakta VX500 ohne Seriennummer - Schnittmodell 6

Exakta VX500 ohne Seriennummer -
Schnittmodell 6

Exakta VX500 ohne Seriennummer -
Schnittmodell 6

Exakta VX500 ohne Seriennummer - Schnittmodell 6

Exakta VX500 ohne Seriennummer -
Schnittmodell 6

Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9
Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9

Exakta Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9

Exakta Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9

Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9
Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9

Exakta Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9

Exakta Varex IIa #862.853 - Schnittmodell 9

Exa #537.423 - Schnittmodell 11
Exa #537.423 - Schnittmodell 11

Exa #537.423 - Schnittmodell 11

Exa #537.423 - Schnittmodell 11

Altix V (Version 1) #72.380 - Schnittmodell 12 Altix V (Version 1) #72.380 - Schnittmodell 12

Altix V (Version 1) #72.380 - Schnittmodell 12
hier ist sogar trotz offen gelegter Technik das Fotografieren noch möglich

Altix V (Version 1) #72.380 - Schnittmodell 12

Altix V (Version 1) #72.380 - Schnittmodell 12

Altix V (Version 1) #72.380 - Schnittmodell 12

Seriennummernliste der selbst gefertigten Schnittmodelle:

Nr.

Modell

Seriennummer

Fertigstellung

1

Exa 500

375.103

2000

2

Exa Ia

294.900

2001

3

Exa 500

349.738

09/2002

4

Exa Ia

500.297

01/2003

5

Exa Ia

443.775

12/2002

6

Exakta VX 500

ohne

01/2003

7

VX 500

1.524.216

02/2003

8

Exa Ia

456.209

08/2003

9

Exakta Varex IIa

862.853

09/2003

10

Exakta Varex IIa

827.057

11/2003

11

Exa (0)

537.423

01/2010

12

Altix V (Version 1)

72.380

11/2007

Hier noch ein Hinweis:
Ich fertige keine Funktions- und Schnittmodelle auf Bestellung. Diese Arbeit ist lediglich ein Hobby. Es wird nur im Ausnahmefall die eine oder andere Kamera an Sammlerkollegen und Freunde abgegeben, verschenkt oder verkauft.

PhotoDeal - Magazin für Photographica und Fotogeschichte

Hier noch eine persönliche, aber natürlich rein subjektive Empfehlung von Sammler zu Sammler, für das aus meiner Sicht beste deutschsprachige Magazin für Photographica und Fotogeschichte, die PhotoDeal.

Ausgewählte PhotoDeal-Artikel mit Bezug zur Dresdner Fotoindustrie wurden hier zusammengestellt.

Ein Gesamtinhaltsverzeichnis aller PhotoDeal-Ausgaben mit Stichworten für eine Volltextsuche finden Sie hier.

Home nach oben - back to top

© 2000-2016 Michael Sorms | Impressum

   Stand / Revision: 24.01.2016

 @Twitter

Diese Internetseite und alle zugehörigen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Keine Inhalte dieser Seiten dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der entsprechenden Autoren in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen verwendet werden.

This page and all dependent pages are copyrighted. No contents of these pages may be reproduced in whole or in part without the express written permission of the copyright holders.

.